Schnell schuldenfrei werden: Tipps zur Schuldenbefreiung

Was ist für Sie der beste Weg aus den S‌chulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Im Überblick: Schuldenfreiheit

  1. Ohne professionelle Hilfe ist es sehr schwer, ab einer bestimmten Höhe der Schulden noch schuldenfrei zu werden.
  2. Eine Schuldnerberatung kann zu allen Möglichkeiten der Schuldenbereinigung beraten.
  3. Durch ein gerichtliches Insolvenzverfahren ist es denkbar, dass nach drei bis sechs Jahren alle Insolvenzforderungen restschuldbefreit werden.
Wie kann ich schuldenfrei werden?
Wie kann ich schuldenfrei werden – mit und ohne Insolvenz?

Schuldenfrei mit und ohne Insolvenz

Endlich schuldenfrei leben – davon träumen insbesondere Personen mit hohen Schulden tagtäglich. Doch wie werde ich schnell schuldenfrei? Welche außergerichtlichen und welche gerichtlichen Möglichkeiten der Schuldenbefreiung bestehen in Deutschland? Kleinere geschuldete Beträge können Betroffene in der Regel noch selbst abbauen, doch bei vier- oder gar fünf- und sechsstelligen Schulden ist das schwierig bis unmöglich.

Entspannt und schuldenfrei nach der Privatinsolvenz: Realität für viele Schuldner.
Entspannt und schuldenfrei nach der Privatinsolvenz: Realität für viele Schuldner.

Wer endlich schuldenfrei werden will, ohne eine Privatinsolvenz anstrengen zu müssen, sollte sich dennoch an eine Schuldnerberatung wenden. Diese kann helfen, den Überblick über die eigenen Einnahmen und Ausgaben wiederzuerlangen und Einsparpotentiale prüfen. Außerdem kann sie im Kontakt mit den Gläubigern unterstützen und bspw. bessere Rückzahlungskonditionen aushandeln.

Trotzdem sollten Schuldner nicht erwarten, innerhalb kürzester Zeit schuldenfrei zu sein. In 3 Monaten, wie Erfahrungen gezeigt haben, oder auch einem halben Jahr sind vor allem bei höheren Schulden keine Wunder zu erwarten. Nur in den seltensten Fällen können umfangreiche Schuldenerlasse dazu führen, noch schneller schuldenfrei zu werden.

Informieren Sie sich ggf. auch über die Möglichkeit einer Umschuldung. Schneller schuldenfrei per neuem Kredit – bei alten, teuren Ratenkrediten kann dies durchaus lohnend sein.

Was ist für Sie der beste Weg aus den S‌chulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Privatinsolvenz: Schuldenfrei in 3 bis 6 Jahren

Schuldenfrei nach frühestens 3 Jahren – das ist nach der privaten Insolvenz möglich. Schuldenfrei werden Betroffene jedoch nicht automatisch. Dazu ist es nötig, die Restschuldbefreiung zu beantragen. In der anschließenden Wohlverhaltensphase hat der Schuldner bestimmte Pflichten zu erfüllen.

Diese sogenannten Obliegenheiten beinhalten z. B. die Auflage, einer Erwerbsarbeit nachzugehen bzw. sich um eine solche zu bemühen, um in 3 Jahren schuldenfrei werden zu können. Allerdings variiert die Dauer der Privatinsolvenz sehr. Wann Schuldner schuldenfrei werden, hängt auch von der Höhe der rückgezahlten Forderungen ab.

Dauer bis zur Schuldenfreiheit

Folgende Laufzeiten der Wohlverhaltensphase eines Insolvenzverfahrens sind möglich:

In der Regel schaffen es nur Schuldner mit Job, schuldenfrei in drei statt sechs Jahren zu werden.
In der Regel schaffen es nur Schuldner mit Job, schuldenfrei in drei statt sechs Jahren zu werden.
  • Nach 3 Jahren schuldenfrei: Dies ist auf Antrag möglich, wenn bereits alle Verfahrenskosten sowie insgesamt 35 Prozent der Insolvenzforderungen bezahlt wurden.
  • Nach 5 Jahren schuldenfrei: Sind alle Verfahrenskosten bezahlt, kann die Insolvenz auf Antrag ein Jahr früher beendet werden.
  • Nach 6 Jahren schuldenfrei: Unabhängig der getilgten Schulden endet die Wohlverhaltensphase regulär nach sechs Jahren.

Immer wieder ist zu lesen, Betroffene seien nach 7 Jahren schuldenfrei. Die Wohlverhaltensphase beginnt jedoch bereits mit Insolvenzeröffnung, weshalb das eigentliche Insolvenzverfahren bereits in ihrer Laufzeit inbegriffen ist.

Achtung! Betroffene sind nach Ablauf des Insolvenzverfahrens nicht automatisch schuldenfrei. In den 3 bis 6 Jahren müssen alle Obliegenheiten eingehalten werden. Ansonsten kann die Restschuldbefreiung verwehrt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den S‌chulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.