Spartipps: Den Alltag mit möglichst geringen Ausgaben bewältigen

Von schuldnerberatung.org, letzte Aktualisierung am: 22. November 2020

Was ist für Sie der beste Weg aus den S‌chulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Im Überblick: Spartipps im Alltag

Wo kann ich täglich viel Geld einsparen?

Dafür gibt es im Alltag zahlreiche Möglichkeiten. Einige davon haben wir hier für Sie aufgelistet.

Welche Posten sollte ich außerdem bedenken, um meine Ausgaben gering zu halten?

Weitere Ausgaben, die sich im Laufe des Monats ergeben und die Sie im Blick haben sollten, finden Sie hier.

Was sind die besten Spartipps für den Alltag?

Nicht jeder Spartipp eignet sich für jeden Verbraucher. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, welche Geldspartipps er umsetzen und, wo er lieber keine Abstriche machen möchte.

Geld sparen im Alltag: Mit unseren Tipps füllt sich Ihr Sparschwein schnell.
Geld sparen im Alltag: Mit unseren Tipps füllt sich Ihr Sparschwein schnell.

Unsere Tipps zum Geld sparen im Alltag

Jeden Tag gibt es endlose Möglichkeiten, um Geld auszugeben. Dabei muss es sich nicht einmal um Kleidung, Elektronik oder Unterhaltung handeln. Unser alltägliches Leben bietet uns ständig und überall die Gelegenheit Bares loszuwerden, obwohl die Ausgaben unter Umständen gar nicht notwendig sind. In diesem Ratgeber soll es daher um Geld-Spartipps im Alltag gehen: Wie schaffen Sie es, Ihre Moneten beisammen zuhalten, einige davon bestenfalls zur Seite zu legen und so einer Verschuldung vorzubeugen, falls Sie beispielsweise einmal ihren Job verlieren oder andere Einnahmen wegfallen.

Gerade im Job bzw. bei der Ausübung desselbigen geben viele Menschen Geld aus, das nicht unbedingt notwendig ist. Allein schon auf dem Weg zur Arbeit holen sie sich mitunter einen Coffee to go und vielleicht noch das Baguette, das sie beim Becker so schön anlächelt. Die Mittagspause ist der nächste Punkt, an dem viele Geld ausgeben. Um erste Spartipps im Alltag umzusetzen, können Sie also etwa folgende Maßnahmen in Erwägung ziehen:

Wer gewisse Spartricks im Alltag anwendet, kann Schulden vorbeugen und sogar etwas Geld zur Seite legen.
Wer gewisse Spartricks im Alltag anwendet, kann Schulden vorbeugen und sogar etwas Geld zur Seite legen.
  • Legen Sie Ihren Arbeitsweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln statt mit dem eigenen Auto zurück. Das schont nicht nur Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.
  • Trinken Sie Ihren Kaffee zu Hause oder im Büro (oder nehmen Sie zumindest einen eigenen Becher, denn viele Cafés und Bäckereien gewähren Rabatte.
  • Bereiten Sie Ihr Mittagessen zu Hause vor. Das ist nicht nur günstiger, sondern kann auch gesünder sein.
  • Versuchen Sie beim kleinen Hunger zwischendurch nicht direkt unterwegs etwas zu kaufen, sondern warten Sie bis Sie daheim etwas essen können. Ein ordentlicher Wasserhaushalt kann den Hunger übrigens reduzieren.
  • Seien Sie stets darauf bedacht, die Lebensmittel als erstes zu verbrauchen, die schneller ablaufen, um nichts wegschmeißen zu müssen.
  • Fertigen Sie vor dem Einkaufen eine Liste an und kaufen Sie nur die Dinge, die draufstehen. Überlegen Sie sich vorher, was Sie in dieser Woche essen wollen. Wer nur ein Mal in der Woche in den Supermarkt geht, spart außerdem Zeit.

Das waren nun schon einige wesentliche Spartipps, die Ihren Alltag durchaus günstiger gestalten können. Beim Wocheneinkauf lohnt auch immer ein Blick nach weiter unten in die Regale. Denn hier stehen meist nicht die teuren Markenartikel, sondern bspw. die günstigen Eigenmarken des Ladens.

Was ist für Sie der beste Weg aus den S‌chulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Weitere Geldspartipps für den Alltag: Reduzieren Sie Ihre monatlichen Ausgaben

Bestenfalls wenden Sie nicht nur Spartipps für den Alltag an, sondern haben auch Ihre Ausgaben jeden Monat im Blick.
Bestenfalls wenden Sie nicht nur Spartipps für den Alltag an, sondern haben auch Ihre Ausgaben jeden Monat im Blick.

Wenn Sie unsere Spartipps für den Alltag berücksichtigen, können Sie bereits viele Kosten gering halten. Jedoch bietet nicht nur das tägliche Leben Möglichkeiten, unnötig viel Geld auszugeben. Sie sollten zudem auch immer Ihre monatlichen Ausgaben im Blick behalten. Dafür können Sie sich beispielsweise folgende Fragen stellen:

  • Benötige ich die Mitgliedschaft im Fitnessstudio tatsächlich oder kann ich diese eigentlich kündigen?
  • Läuft eventuell noch ein alter Versicherungsvertrag, den ich nicht mehr benötige? Einige Berater bieten einen kostenlosen Check Ihrer unterlagen an.
  • Entspricht mein Handyvertrag noch dem aktuellen Standard oder könnte ich für den gleichen Preis oder sogar weniger Geld mehr Leistung bekommen? (Ein Vergleich im Internet kann sich lohnen!)

Um diese Fragen beantworten und die Spartipps im Alltag entsprechend umsetzen zu können, müssen Sie zunächst natürlich einen Überblick über Ihre Ausgaben haben. Dann können Sie schauen, welche Punkte sich reduzieren oder ggf. gänzlich streichen lassen.

Bildnachweise: depositphotos.com/pogonici, depositphotos.com/VitalikRadko

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Spartipps: Den Alltag mit möglichst geringen Ausgaben bewältigen
Loading...
Was ist für Sie der beste Weg aus den S‌chulden?
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten!
Online Schuldenanalyse →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.